Schmetterling Kundenkarte Hier Bestellen »

Ihre goldene Schmetterling-Vorteilskarte.

Schmetterling Kundenkarte

Schladming am Dachstein




1.Tag: Anreise
 
Abfahrt mit dem Bus Richtung Österreich. Über Karlsruhe, Stuttgart, München, Salzburg nach Schladming. Das familiengeführte und komfortable 
3* superior Panoramhotel Gürtl liegt nur 3 Gehminuten vom Ortszentrum und nur 7 km von Schladming entfernt im  Ort Haus. Das Örtchen hat einiges zu bieten: liebliche Gässchen, lauschige Plätze und einen grandiosen Blumenschmuck. So wurde Haus im Ennstal 2014 zum schönsten Blumendorf Europas im Rahmen der Entente Florale gekürt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Dachstein-Tauern-Seilbahn. Sie führt auf den Hauser Kaibling zu den schönsten Pisten im Winter und zu traumhaften Wanderungen und Bergtouren im Sommer. Alle Zimmer haben Kabel-TV, Flachbildschirm, Radio, Telefon, Hotelsafe, Haarfön, Dusche/Bad und WC, Make-Up-Spiegel, beheizter Handtuchtrockner, Leih-Bademantel, Minibar, teilweise Balkon und gratis W-LAN. Abendessen im Hotel. Anschließend können Sie bei einem Drink an der Hotelbar oder auf der Terrasse  den Abend abschließen. 
 
2. Tag: Dachsteinrundfahrt
 
Ab 06:00 Uhr steht für die Frühaufsteher das Hallenbad zu Verfügung. Der Wellnessbereich hat ein Dampfbad, Kräuterschwitzbad, finnische Panorama-Sauna, Infrarotkabine sowie Sportmassagen, Wohlfühl- und Beauty-Anwendungen. Nach dem Morgenschwimmen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstückbüffet. 
Anschließend fahren Sie über Schladming ins Ramsauer Hochplateau. Sie besichtigen die Sprungschanze und das nordische Zentrum. Weiterfahrt über die Dachsteinmautstraße zur Türlwandhütte (1700 m) und zur Talstation der Dachsteinbahn. Schon die Auffahrt mit der Dachstein-Gletscherbahn ist ein Erlebnis: Sie überwinden dabei 1000 Höhenmeter und schweben hautnah an steil  abfallenden Felswänden vorbei. Ab der Bergstation können Sie einen Sparziergang auf Schnee machen. Der Dachstein - eine Welt über den Dingen. 
Erleben Sie die spannende Dachstein-Gletscherwelt & Berghighlights der besonderen Art hautnah! Auf 2.700 Metern besticht der höchste Berg der Steiermark mit einer sagenhaften Naturkulisse und einem Panorama mit weiter Sicht über die Berggipfel Österreichs bis nach Tschechien und Slowenien. Attraktionen wie die Dachstein Hängebrücke, der Sky Walk, der Eispalast oder die Treppe ins Nichts machen das unvergessliche Bergerlebnis noch spannender. Hier sind atemberaubende Momente ebenso garantiert wie ein Nervenkitzel mit Aussicht. 
Den Abschluss der Rundfahrt machen Sie im Mandlberggut. Bei einer Führung  wird Ihnen die Brennerei gezeigt und man erklärt Ihnen den Ablauf der Destillation in der Dachstein-Destillerie.  Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.
 
3. Tag: Ein Tag auf der Alm
 
Heute fahren Sie nach dem Frühstück  nach Schladming, wo Sie in den Linienbus zur Ursprungalm einsteigen. Die Fahrt führt über eine steile kurvenreiche Bergstraße. Wir erreichen die Ursprungalm, wo im Jahre 1988 im Bereich des kleinen Almdorfes Szenen für den weltbekannten Heidifilm (Johanna Spyri) gedreht wurden. 
Am Fuße der Steirischen Kalkspitze spazieren wir durch das Dorf und genießen das urige Almleben mit typischen Almprodukten (Almbutter, den berüchtigten Steirerkäse, Buttermilch und Krapfen).
Sie fahren zurück zum Hotel. Anschließend machen Sie einen Sparziergang durch den Ort Haus. Die aktive und intensive Zusammenarbeit der Hauserinnen und Hauser sowie der Zusammenhalt in der ganzen Marktgemeinde Haus haben es möglich gemacht, dass voller Freude gesagt werden kann: „Haus im Ennstal ist Europas schönstes Dorf!“ Staunen Sie über die Blumenpracht im Markt Haus. Erleben Sie die historischen Hintergründe des Ortes lebendig erzählt von kundigen Führern. Genießen Sie das breite kulinarische Angebot bei den heimischen Wirten. Das Abendessen ist im Hotel.
 
4. Tag: Schladming
 
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Schladming.Sie ist mit ca. 7000 Einwohnern die größte Kommune in der Expositur Gröbming und die zweitgrößte Stadt des Bezirkes. Schladming ist ein wichtiger Wintersportort der Steiermark. Die Stadt hat eine sehenswerte Altstadt mit einem steingemauerten Stadttor (Salzburger Tor).
Sie fahren mit der Gondel zur Bergstation Planai. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick. Für Wanderer beginnt hier der Weg, der den Gipfel der Planai umrundet. Man entdeckt auch den „Ort der Besinnung“, eine begehbare Holzskulptur inmitten atemberaubender Landschaft. Bei einer Gehzeit von ca. 1 Stunde erlebt man die Tier- und Pflanzenwelt des Hausbergs von Schladming. 
Nichtwanderer haben die Möglichkeit, in der Berghütte bei einem Bier oder Wein den schönen Ausblick zu genießen. Anschließend haben Sie noch die Möglichkeit, die Stadt Schladming zu besichtigen. Das Rathaus und Stadtgemeindeamt wurde 1884 von Prinz August von Sachsen-Coburg und Gotha als Jagdschloss erbaut. Seit 1939 ist es im Besitz der Stadtgemeinde. An der Eingangsfront des Hauses befindet sich das Wappen der Stadt Schladming mit der Jahreszahl 1322, dem Ausstellungsjahr jener Urkunde, in der Schladming erstmals als Stadt genannt wird. An der rückwärtigen Hausfassade ist das Familienwappen Coburg angebracht. Natürlich können Sie auch durch die Stadt spazieren. 
Rückfahrt zum Hotel und anschließend Abendessen.
 
5. Tag: Die sagenumwobene Steiermark
 
Nach dem Frühstück starten Sie zu einer der schönsten Rundfahrten. Wir fahren durch den Naturpark Großsölktal und weiter auf den 1900 m hohen imposanten Sölkpaß. Natürlich darf ein Stopp bei der Kapelle auf der Passhöhe nicht fehlen. Vorbei an der Pferdegemeinde Schöder kommt man in die Bier- und Holzstadt Murau, wo ein Bummel durch die schöne Stadt nicht fehlen darf. Die Gemeinde Murau, die auch als Bier- und Holzstadt bezeichnet wird, hat einen wunderschönen Altstadtkern. Sie ist auch die „Holzhauptstadt“ Österreichs und als Zentrum der Holzwelt auch Etappenort der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“. 
Neben dem Krankenhaus Stolzalpe (Haus II) befindet sich in einem der ältesten Gebäude der Stolzalpe die Gesundheitswerkstätte, eine europaweite Rarität. Die Werkstätte zeigt Interessantes aus Vergangenheit und Gegenwart der Medizin. Gesundheit einmal richtig „begreifen“:  
Die Tradition des Bier-Brauens wird seit 1495 aufrechterhalten. Die „Brauerei der Sinne“ entführt Sie in die einzigartige Welt des Murauer Bieres! Bei der anschließenden Besichtigung können Sie sich selbst überzeugen. 
In dem umgebauten Museum können Sie in die Geschichte der Brauerei eintauchen. Begleitet von audiovisuellen Stationen können Sie hier zum Beispiel alte Flaschen und Fässer sowie gut erhaltene Produktionsmaschinen wie eine Flaschenwaschmaschine oder eine Etikettiermaschine bewundern. Weiterhin erwartet Sie ein 18 Meter tiefer Schaubrunnen mit modernster Brunnenfördertechnik und Unterwasserbeleuchtung. Dieser Brunnen ist nicht nur österreichweit einzigartig, sondern hat auch beste Wasserqualität und wird für die Produktion genutzt - das Gute kommt von unten!
Zuletzt erwartet Sie eine Verkostung Murauer Bierspezialitäten, die Ihren Geschmacksinn im wahrsten Sinne des Wortes aktiviert und belebt.
Im neuen Shop können Sie nicht nur Merchandising Artikel erwerben, sondern auch die köstlichen Biere mit nach Hause nehmen, unter anderem das Pale Ale und das Stout, welche in der Schaubrauerei entstanden sind.
Weiter geht’s über Krakaudorf zum Prebersee. Hier ist genug Zeit um rund um den See zu wandern oder sich im Gasthaus richtig zu stärken. Zurück geht es durch das Lungau über den Radstätter Tauernpaß (Obertauern) ins Ennstal. Abendessen im Hotel.
 
6. Tag:  Rückreise ins Saarland
 
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück ins Saarland. Ankunft in Saarlouis ca. 20:00 Uhr.
 
Leistungen: 
 
Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, WC, Küche und Bordservice.
5x Übernachtung mit Frühstück.
4x Abendessen mit Salatbuffet.
1x Grillabend mit Salatbuffet.
1x Brauereibesichtigung mit Verkostung.
Alle Zimmer mit Dusche/Bad, WC und Klimaanlage.
Rundreise im Reisebus.
Reiseleitung von Anfang bis Ende der Reise.
Incl. Schladming-Sommercard.
24 Std. Notruftelefon.
 
Reisetermin: 
09.07. - 14.07.2019
 
 
Preis: 
p. Person mit HP im DZ                         499,00 €
Einzelzimmerzuschlag                          100,00 €
Abholung an der Haustür                      auf Anfrage 
Reiserücktrittschutz                               auf Anfrage